Stimmen für die Katzenhilfe Oldenburg benötigt!

Liebe Katzenfreunde, die Katzenhilfe Oldenburg benötigt Ihre Stimme!

Worum geht es? Die ING DiBa veranstaltet die Aktion "1000,- Euro an 1000 Vereine". Wir möchten gerne einer dieser Vereine sein und 1000,- erhalten.

Wann gewinnt die Katzenhilfe? Wir bekommen das Geld, wenn wir zu Aktionsende am 07. November, 12 Uhr auf Platz 200 oder besser stehen.

Wie kann ich helfen? Stimmen Sie für uns und geben Sie uns ihre Stimme. Sagen sie es weiter und teilen Sie den Abstimmlink.

Wie genau geht das Abstimmen?

  • Gehen Sie auf die Teilnehmerseite der Katzenhilfe Oldenburg e.V. bei der Aktion:

Hier klicken für den Direkt-Link zu unserer Teilnehmer-Seite für die Abstimmung.

  • Oder hier der Link zum direkten Kopieren in eine Browser

https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/c5724045-f54a-4bf8-98e8-5df7a79a2ae0

  • Klicken Sie auf "Abstimm-Code anfordern".

  • abstimmen

  • Es erscheint ein Feld für Ihre Handynummer (als zusammenhänge Ziffern, also ohne Trennstriche etc. eingeben!)

  • handyWählen Sie ihre Handy-Vorwahl aus und geben Sie ihre Nummer ein. Dann den Sicherheitscode in das Feld eingeben und "Abschicken" klicken.

code

  • Sie erhalten umgehend eine kostenlose SMS mit 1 Abstimm-Code.

  • Geben Sie den Code aus der SMS in folgendes Feld auf unserer Teilnehmer-Seite ein und klicken Sie auf das orangene "Jetzt Abstimmen".

absenden

Achtung !!! Die Stimme ist nur 24 Stunden lang gültig und verfällt danach. Also bitte umgehend einsetzen. :-)

 

Die Handynummern werden nicht für Werbezwecke mißbraucht.

Was passiert mit den Handynummern? Die ING-DiBa versichert: "Unser Versprechen: Wir werden Ihre Handynummer nur für die Abstimmung dieser Aktion verwenden. Wir werden sie direkt nach Beendigung der Aktion löschen, nicht weitergeben und für keine Werbezwecke verwenden." Keiner der uns bekannten, zahlreichen Abstimmer bei den Aktionen in den Jahren 2012, 2014 und 2015hat auch nur eine einzige Werbe-SMS und auch keinen Werbeanrufe erhalten.

Denken Sie auch an alte, ruhende Handyverträge. Die SIM-Karte in einem Surf-Stick lässt sich zudem schnell ausbauen und in ein Handy einlegen, so dass auch hier noch eine Stimme schlummert. Wir haben das schon probiert. :-)

Bitte diese Information auch gerne an Freunde, Verwandte, Bekannte und Kollegen weiterleiten. Soziale Netzwerke, Foren etc. auch nicht vergessen :-)

Ganz herzlichen Dank auch im Namen unserer Samtpfoten sagen
Anne Holzapfel, Helga Dirks und Silvia Weers