Katzen mit Handicap

Manche unserer Schützlinge haben ein Handicap, das sie aber nicht daran hindert ihre Leben in vollen Zügen zu genießen. Diese Katzen und Kater benötigen teilweise lediglich etwas spezielle Haltungsumstände.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Dirks, Tel. 0441 / 34 824.


chloe nicki

Endlich ist es so weit – Chloe und Nicki sind bereit für ihr Für-Immer Zuhause.

Nachdem die beiden Lieblinge nun etwa zwei Jahre bei uns, ihrer Pflegestelle, in Rastede sind, haben sich die beiden sichtlich aneinander gewöhnt und möchten endlich ihr endgültiges Plätzchen finden.

Chloe kam zuerst zu uns als scheue Katze, die auf Grund von schwerem, nicht behandelten Katzenschnupfen beide Augen verloren hatte. Sie brauchte eine lange Zeit, um sich an die neue Situation und Menschen zu gewöhnen. Doch inzwischen taut sie immer weiter auf und schmust zwischendurch sogar auf unserem Schoß. Dennoch braucht sie weiterhin Zeit, damit sie ihre Angst komplett ablegen und die glückliche, verspielte Katze sein kann, welche ab und zu aus ihr herauskommt.

Nicki hat ebenfalls eine Behinderung und benötigt dementsprechend auch viel Zeit und Aufmerksamkeit. Er liebt es zu kuscheln und würde am liebsten den ganzen Tag geschmust werden. Durch seine geistige Behinderung kann er allerdings anderen Katzen und Menschen gegenüber anstrengend sein – aber nichts was allzu schlimm ist. Er mauzt, springt an und versteht oft kein „Nein“, aber mit Zuneigung und Beschäftigung wird auch dies sicherlich etwas besser werden.

Die beiden kommen sehr gut zusammen aus und möchten daher auch gern gemeinsam ein neues Zuhause finden, mit Menschen, die ihnen viel Aufmerksamkeit schenken können. Die investierte Zeit zahlt sich sicherlich aus.

Wir haben noch ein paar weitere Fotos, die die beiden auch beim Spielen zeigen. Sie finden die Bilder hier.


nicki

Update: 27.11.2017:

Ich bin auf die Seite der Patentiere umgezogen.


julchne

tessi

*** vermittelt ***

Julchen (geb. 2009) ist eine absolute Schmusekatze und sehr auf ihre Menschen fixiert. Die liebe Tigerin hat Ataxie, d.h. sie ist eine sogenannte "Wackelkatze", was sie aber nicht in ihrer Lebensfreude einschränkt. Julchen sucht auf Grund ihrer Behinderung ein Zuhause in Wohnungshaltung.

Weitere Fotos finden Sie hier.

Update: 07.04.2015:

Ich bin auf die Seite der Patentiere umgezogen.