Welpen und Jungkatzen

Wir beraten Sie gerne und vereinbaren gerne Besuchstermine auf unserern Pflegestellen.

Bitte sagen Sie vereinbarte Termine rechtzeitig ab, wenn Sie verhindert sind oder sich anders entschieden haben. Unsere Arbeit leisten wir ehrenamtlich neben unserer Erwerbstätigkeit und neben dem, was für unsere Familien und eigenen Katzen an Zeit benötigt wird.

Alle unsere Katzen und Kater werden mit 6 Monaten kastriert und tätowiert.

Bitte überdenken Sie die Anschaffung einer Katze genau. Lesen Sie unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie eine kurze Checkliste zur Anschaffung einer Katze an sich.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Dirks, Tel. 0441 / 34 824


sunny hamlet
Sunny und Hamlet (geb. Anfang Juli) suchen als anhängliches, verspieltes Doppelpack ein schönes Zuhause, wo sie auch nach erfolgter Kastration und Eingewöhnung nach draußen dürfen.

keks thea

*** vermittelt ***

Keks (geb. Mitte Juli) und Thea (geb. 5. Juli) haben sich in ihrer Pflegestellen kennengelernt und sind dabei ganz dicke Freundinnen geworden. Beide sind sehr Menschen bezogen und kennen aus ihrer Pflegestelle auch anderen Katzen sowie das Zusammenleben mit Hunden.

Thea hatte einen ganz schweren Start ins Leben: Ihre Mama war schon 17 Jahre alt, in Menschenjahren schon 84 (!), und hatte gar kein Interesse an Thea und ihrer Schwester, so dass sie beiden Neugeborenen 10 Stunden lang unversorgt waren, ehe eine Tierfreundin die beiden fand. Thea und ihre Schwester kamen in eine erfahrene Pflegstelle, aber trotz bester Versorgung hat es die kleine Schwester nicht geschafft. Thea hingegen hat sich zu einer tollen kleine Katze entwickelt.

Keks und Thea vermitteln wir als Paar in Wohnungshaltung mit gesichtertem Balkon.


maja mina

Maja (geb. Anfang Juli) wurde mit ihren Geschwistern Mina und Mikesch durch die Hunde eines Spaziergänger in einem Wald entdeckt. Es war eindeutig, dass die drei dort nicht einfach so gelandet waren und Hilfe benötigten. So kamen sie dann zu uns.

Maja ist ein entsprechend ihres Alters verspieltes Mädel, welches sich prima mit ihren Geschwistern und Merle versteht, welche in der selbem Pflegestelle wohnen.

Wir vermitteln Maja zusammen mit einem weiteren unserer Katzenkinder oder zu einer bereits vorhandenen Samtpfote.

Mina (geb. Anfang Juli) sucht ein Zuhause gemeinsam mit ihrer Schwester Maja oder ihrem Bruder Mikesch oder auch vielleicht mit Merle. Alle vier Katzenkinder sind in der selben Pflegestelle und Fundkätzchen.

Mina ist ihrem Alter entsprechend verspielt und sehr freundlich.


mikesch merle
Mikesch (geb. Anfang Juli) ist der Bruder von Maja und Mina, die alle in einem Wald gefunden wurden. Er ist ein verspieltes Katerkind und sucht ein Zuhause mit einer seiner Schwestern, einem anderen unserer Katzenkinder oder bei einer bereits vorhandenen Katze. Merle (geb. Ende Juli) teilt sich ihr Zuhause auf Zeit mit den Geschwistern Maja, Mina und Mikesch. Merle wurde alleine aufgegriffen und ist ein liebes, verspieltes Katzenkind. Wir vermitteln sie zu einer bereits vorhandenen Katze oder zusammen mit einem unserer Katzenkinder.

sansa flitzi

*** vermittelt ***

Sansa (geb 25. Mai) und Fritz (geb. 1. Juli) sind dicke Freunde gewordenund suchen ein gemeinsames Zuhause.

Sansa ist wie eine große Schwester für den jüngeren Fritzi. Als Flaschenkind ist sie super verschmust und auch sehr anhänglich. Fritzi ist ebenfalls schmusig sowie natürlich verspielt. Ohne Sansa hat er ein wenig Angst, daher auch die gemeinsame Vermittlung.

*** vermittelt ***

Flitzi (geb. Mitte Mai) ist ein fröhliches und völlig unkompliziertes Katerkind. Er ist nicht nur sehr verschmust, sondern versteht sich auch super mit allen Menschen, Katzen und auch den Hunden seines Pflegefrauchens.


ida kiki floh

Die Mädel: Kiki, Floh, Ida

karli nico toni

Die Katerkinder: Nico, Toni, Karli

Kiki, Floh, Ida sowie ihre Brüder Nico, Toni und Karli (geb. Mitte Mai) sind ohne Mutter bei uns eingezogen. Die sechs Katzenkinder sind alterstypisch verspielt und gesellig. Floh ist noch ein kleines Sorgenkind. Sie muss noch für eine bessere Gewichtszunahme gepäppelt werden.

Wir vermitteln die schwarz-weißen Schätze nur zu zweit, d.h. mit einem Geschwisterchen, einem anderen unserer Katzenkinder oder zu einer vom Alter her passenden, vorhandenen Katze.

Update: Floh und Toni suchen noch ein Zuhause.