Im neuen Zuhause
Unsere ehemaligen Schützlinge stellen auf dieser Seite ihr neues Zuhause vor.
Hier finden Sie frühere Runden mit Post und Fotos unserer Ehemaligen: Runde 1 -- Runde 2 -- Runde 3 -- Runde 4 -- Runde 5 -- Runde 6 -- Runde 7 -- Runde 8 -- Runde 9 -- Runde 10 - Runde 11 - Runde 12 - Runde 13 - Runde 14 - Runde 15 - Runde 16 - Runde 17 - Runde 18 - Runde 19 - Runde 20 - <Runde 21 - Runde 22 - Runde 21 - Runde 22 - Runde 23 - Runde 24
- Runde 25 - Runde 26 - Runde 27 - Runde 28


mona lisa

Mona und Lisa heißen jetzt Fiora und Fine und haben sich bestens bei uns eingelebt.
Sie sind jetzt schon 14 Tage draußen, hören, wenn man sie ruft, gehen mit mir spazieren, und haben mich als ihre Katzenmama akzeptiert. Sie wurden am Mo. den 20. kastriert und gechipt,  und sind schon wieder topfit. Sie schlafen nachts in dem Gartenhaus und können durch den Hasenstall ein und aus gehen. Sie erobern ihr großes Reich und spielen und schmusen und springen und kuscheln.

Ein Großes Danke an das Pflegefrauchen, Frau Nentwig,  die sich so gut um sie gekümmert hatte und meine beiden Kätzchen so schön an Menschen gewöhnt und auf ihr weiteres Leben vorbereitet hatte. Ich bin sehr glücklich, die beiden auch, und ich denke auch Sie alle.

Liebe Grüße
Marie Luise B.


frodo rocky

Frodo und Rocky wurde von uns bzw. einer weitere Katzenhilfe Organisation vermittelt und verstanden sich auf Anbieb bestens!


findus

Kater Findus hat sich im neuen Zuhause gut eingelebt.


fietsie und finlay

Hallo liebes Katzenhilfe-Team,

Tiny und Jonas (alias Fitsie und Finlay) sind gut im neuen zu Hause angekommen. Alle drei Altkatzen haben die beiden ohne Geknurre und Gefauche gleich willkommen geheißen. Schon nach einer halben Stunde gab es schon die ersten gemeinsamen Spielversuche. Natürlich sind alle noch sehr vorsichtig miteinander. Man mag sich zwar auf Anhieb, aber man kennt sich halt noch nicht. Die beiden hatten innerhalb von Minuten raus, wie die chipgesteuerten Futterautomaten funktionieren. Unsere anderen Katzen brauchten fast 1 Monat dafür. Nachdem dann Nachts um 4 endlich die ganze Wohnung abgeschnüstert war, krochen die beiden sogar schon bei uns unter die Bettdecke um zu kuscheln. Heute teilt sich vor allem Tiny mit Drako den Platz zwischen meinen Füßen während Jonas mit meinem Mann kuschelt.

Liebe Grüße
Jens und Bianca H.


boje

Liebes Team der Katzenhilfe,

nach längerer Zeit schicken wir mal wieder einen Fotogruß von Kater Boje.

Nun lebt Boje schon 2 3/4 Jahre hier bei uns auf dem Lande und wird immer noch selbstbewusster. Im Hause ist er meist sehr nah bei uns und kuschelt sich viel an. Wenn wir ihn draußen beobachten, sprintet er sichtlich vergnügt blitzschnell durch den Garten und klettert selbst auf dicke Bäume und hält Ausschau. Gerade waren wir wieder mit ihm zum Impfen. Es ist erstaunlicher Weise kein großes Problem mehr, ihn auf den Arm zu nehmen und in den Katzenkorb und ins Auto zu verfrachten. Als er sich einmal verletzt hatte, haben wir das mehrmals üben müssen und nun geht es ganz gut.

Nachdem Boje Anfangs sein Revier "wie ein Löwe" verteidigt hat, gibt es nun eine schwarz-weiße Katzenfreundin in der Nachbarschaft, die er mit durch seine Klappe lässt und die unser leckeres Futter sehr wohl zu schätzen weiß...

Damit nicht mehr ständig Trockenfutter "für die Nachbarschaft" zur Verfügung steht, haben wir deshalb eine "Zuteilungsmaschine" mit Timer angeschafft, die sich sehr bewährt. Toll ist auch, dass Boje schnell gelernt hat, nach dem Rattern der Maschine, wenn sie etwas "ausspuckt", als erster am Napf zu sein😉

Es war genau die richtige Entscheidung, den kleinen schwarzen Wangerooger hierher zu holen!

Herzliche Grüße an das Team senden
Anja K. und
Axel G.


epf

Hallo Frau Dirks, 
Jetzt ist schon eine ganze Weile vergangen, das Sie von uns gehört haben. Den drein geht es prima und sind mittlerweile unzertrennlich. Vor 5 Wochen sind wir umgezogen und innerhalb von ein paar Tagen fühlten sich die Stubentiger sichtlich wohl. Anbei schicke  ich Ihnen Bilder mit. 

Alles Gute und viele liebe Grüße von Familie H.


el

Hallo liebe Helga, hallo liebe Katzenfreunde, 

wir können es kaum glauben, dass dies schon unser 4. Silvester in unserem Zuhause war! Wir sind gut in 2020 angekommen und hoffen, dass es euch auch allen so geht. 
Lemmy fand das Feuerwerk nicht so schön, aber Eddie konnte sich gar nicht sattsehen an den bunten Lichtern die vor unserem Fenster in die Luft flogen. 
Und jetzt hoffen wir, dass das neue Jahr ein Schönes wird, für alle Katzen und ihre Dosenöffner, und ganz besonders für die tollen Menschen von der Katzenhilfe, die unermüdlich dafür kämpfen dass alle Fellnasen es gut haben. Vielen Dank an Euch. Ihr seid großartig! 

Liebe Grüße von Eddie, Lemmy und Alexa